personal statement for customer service dissertation help ireland editing quality management assignment help literary analysis essay things fall apart essay editing service vancouver natural disaster essay dissertation geographie methodologie college papers for sale research papers the old man and the sea essay help literature review on buying behaviour
  1. Info
  2. Aktuell
  3. Standpunkte
  4. Konfliktmanagement
  5. Materialien
  6. Stiftung
  7. Links
  8. Suche
  1. News
  2. Archiv
  3. Aktionen
  4. Newsletter

Aktuell:

Aktuell  News  Detail
11. März 2021

Einladung zum Bürgerforum "Nord trifft Süd" am 17.3.

Wir laden Sie herzlich zu unserem 27. Bürgerforum ein, der aufgrund der Corona-Situation online stattfinden wird.   Thema: Engagiert in der Lokalpolitik – Ratsmitglieder stellen sich vor

In Dortmund leben Menschen aus 180 Nationen, die sich auch in vielen Vereinen engagieren. Diese Vereine unterschiedlicher Art prägen die Kultur des Zusammenlebens in der Stadt und in den Stadtteilen.

Wir möchten diese Kultur sichtbarer machen, Neues und Altbewährtes vorstellen, Begegnungen zwischen den Menschen ermöglichen.Wir haben engagierte Persönlichkeiten aus verschiedenen Parteien eingeladen, um mehr über ihr politisches Engagement zu erfahren. Sie sind als Ratsmitglieder politisch aktiv im Stadtrat und möchten Dortmund mitgestalten. Warum engagieren sie sich? Was muss besser werden, um die Wahlbeteiligung in Dortmund zu erhöhen? Wie können Menschen motiviert werden, sich mehr zu engagieren? Diese und weitere Fragen werden mit den Gästen diskutiert.

Über Ihr Engagement berichten:
-        Şaziye Altundal-Köse – Bündnis90/Die Grünen
-        Fatma Karacakurtoğlu – Die Linke
-        Cüneyt Karadaş - SPD
-        Emmanouil Joannis Daskalakis - CDU
-        Emre Güleç - BVT
 
Nun möchten wir Sie herzlich zu unserem Bürgerforum „Engagiert in der Lokalpolitik – Ratsmitglieder stellen sich vor“ am 17.3.2021 um 18.30 Uhr einladen.

Die Veranstaltung gibt Bürgerinnen und Bürgern aus verschiedenen Stadtteilen die Chance, interessante Gruppen in Dortmund kennen zu lernen und neue Kontakte zu schließen. Das Bürgerforum versteht sich als Dialogforum und ist eine Veranstaltung des Planerladen e.V. und der Auslandsgesellschaft.de

Datum: Mittwoch 17. März  2021 um 18.30 Uhr

Moderation: Kay Bandermann

Anmeldung!
Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung unbedingt erforderlich ist:

Tel. 0231 838 00 19, veranstaltungen@auslandsgesellschaft.de

Der Link für die Online-Veranstaltung wird Ihnen am 16.3. per Mail zugeschickt.

 
Für Rückfragen:
Planerladen: www.planerladen.de; Tel. 88 20 700, konflikt@planerladen.de
Auslandsgesellschaft: www.auslandsgesellschaft.de; Tel: 838 00 26, gauchard@auslandsgesellschaft.de

 

Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Projektes INKLUDO+ und des Antidiskriminierungsprojektes als Dialogforum durchgeführt. Diese vom Planerladen e.V. initiierten Dialogforen haben das Ziel anhand von Filmvorführungen, Lesungen oder Podiumsdiskussionen mit Experten eine Plattform zu schaffen, bei der verschiedene Meinungen und Ansichten über migrations- und integrationsrelevante Themen ausgetauscht werden können. Diese sollen einer besseren Verständigung in der Stadt(teil)bevölkerung dienen und das Miteinander fördern.