1. Info
  2. Aktuell
  3. Standpunkte
  4. Konfliktmanagement
  5. Materialien
  6. Stiftung
  7. Links
  8. Suche
  1. News
  2. Archiv
  3. Aktionen
  4. Newsletter

Aktuell:

Aktuell  News  Detail
6. Mai 2022

IntegrationEinfachMachen - Aktionstag der Dortmunder Integrationsagenturen und Servicestellen

Im Vorlauf der Landtagswahlen möchten die in dem Netzwerk IntegraDo zusammengeschlossenen Dortmunder Servicestellen für Antidiskriminierungsarbeit und die Integrationsagenturen der freien Wohlfahrtspflege auf die Wichtigkeit ihrer Arbeit für die Stadtgesellschaft aufmerksam machen.

Social Media Kampagne unter dem diesjährigen Motto #IntegrationEinfachMachen

Die acht Dortmunder Servicestellen für Antidiskriminierungsarbeit und Integrationsagenturen leisten seit Jahren wertvolle Arbeit in dem Feld. 

Zum landesweiten Aktionstag der vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW geförderten Integationsagenturen hat das Dortmunder Netzwerk eine gemeinsame Online-Aktion gestartet: Mit Zitaten von Ratsuchenden in der Antidiskriminierungsberatung und von Teilnehmenden von Teilhabe- und Partizipationsangeboten der Integrationsagenturen wird die Bandbreite und Wichtigkeit der Aktivitäten aufgezeigt.

Die Stimmen verdeutlichen beispielsweise, wie wichtig die professionelle Unterstützung und Beratung in Fällen von Diskrimineirung ist. Ein Ziel der Antidiskriminierungsarbeit ist es, die Betroffenen durch die Unterstützung zu stärken und sie zu empowern, sich gegen den erlebten Rassismus zur Wehr zu setzen. 

Andererseits zeigen die O-Töne auf, wie wertvoll die Angebote in der Isolation während der Pandemiezeit für die Menschen waren und welche neuen (digitalen) Möglichkeiten des Austausches und der Begegnung ihnen ermöglicht wurden.

Mehr Infos auf unserem Instagram-Kanal: www.instagram.com/nordstadttogo/

Antidiskriminierungsberatung im Wohnbereich des Planerladens

Sind Sie bei der Wohnungssuche, durch Ihre*n Vermieter*in oder Nachbar*innen rassistsisch diskriminiert worden und möchten mehr über Ihre Rechte erfahren?

Dann melden Sie sich bei uns! Wir als Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit im Bereich Wohnen suchen mit Ihnen gemeinsam nach Lösungen, wie Sie sich wehren und Sie zu Ihrem Recht kommen können. Unser Beratungsangebot ist vertraulich und kostenlos.

Denn: Diskriminierung ist per Gesetz verboten! Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) bietet Schutz vor Diskriminierung aus rassistischen Gründen oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität.

 

Kontakt

Servicestelle für Antidiskriminierungsberatung im Handlungsfeld Wohnen
Borsigstr. 1, 44145 Dortmund
Tel: 0231 833225
E-Mail: integration@planerladen.de