corriges de dissertation economique dissertation proposal service 1500 words anton wilhelm amo dissertation conducting research literature reviews the best online resume writing service online writing help engineering coursework help mba solved assignments college essays describing yourself dissertation project report on finance
  1. Info
  2. Aktuell
  3. Standpunkte
  4. Konfliktmanagement
  5. Materialien
  6. Stiftung
  7. Links
  8. Suche
  1. News
  2. Archiv
  3. Aktionen
  4. Newsletter

Aktuell:

Aktuell  News  Detail
6. November 2013

Einladung zur Podiumsdiskussion: Alltagsdiskriminierung von Sinti und Roma – wie dem begegnen? - 09.12.2013

Die Roma gehören zur größten Minderheit in Europa. In Deutschland leben die Sinti seit Jahrhunderten. Das Wissen über diese Gruppe ist jedoch mehr von Klischeebildern geprägt. Mit der Zuwanderung u.a. von Roma aus Südosteuropa werden viele Diskussionen über Integration und Zusammenleben geführt, aber leider auch Ängste und Ressentiments geschürt.

Die Alltagsdiskriminierung gegenüber dieser Gruppe ist in der Gesellschaft stark ausgeprägt. Mit unseren Gästen Ilona Lagrene, Merfin Demir und Oswald Marschall gehen wir der Frage nach, wie der Alltagsdiskriminierung begegnet werden soll/kann. Sie werden auch aus ihrem Leben, ihrer Arbeit und ihren Erfahrungen berichten.

Eine Veranstaltung des Planerladen e.V. in Kooperation mit der Auslandsgesellschaft NRW e.V. und bodo e.V.

Moderation: Bastian Pütter (bodo e.V.)

 

Gäste:

Ilona Lagrene - Vorstandsmitglied des Verbandes Deutscher Sinti  & Roma – Landesverband Rheinland Pfalz

Oswald Marschall – Vorsitzender des Vereins Deutscher Sinti e.V. Minden

Merfin Demir - Geschäftsführer der interkulturellen Jugendorganisation von Roma und Nichtroma in Nordrhein-Westfalen

 

Datum: Montag, 09.12.2013

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Ort: Auslandsgesellschaft NRW, Steinstr. 48, 44147 Dortmund (Großer Saal 3. Ebene)

Eintritt frei

 

Nachstehend finden Sie den Einladungsflyer: